Angebote zu "Riesling" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Dr. Loosen Erdener Treppchen Riesling Kabinett ...
12,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Weißwein / halbtrocken / Anbaugebiet Moselland / Riesling / Weinaroma Banane

Anbieter: idealo
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Griesel & Compagnie  Riesling Brut -Tradition- ...
15,50 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Das Warten hat sich gelohnt, denn lange war der Riesling-Sekt von Griesel nicht lieferbar. Jetzt ist alles wieder vorrätig und wir gestehen, dass wir beim Bensheimer Sekthaus Hamsterkäufe getätigt haben. Der Riesling Brut 2017 überrascht mit einem Mehr an Holz. Zehn Prozent Reserve perpétuelle, also der Ausbau der Grundweine teilweise im Stückfass, bringen eine gelbe bis goldgelbe Farbe, den Duft von dunkel geröstetem Roggenbrot und rohem Hefeteig. Als fruchtige Noten im Bukett finden sich herbe Grapefruit, Mandarinen-Schale und fast betörende Jasminblüten. Ebenfalls sehr würzige Aromen von Muskatnuss und Tannengrün. Eher zurückhaltend dahinter reifer Boskop Apfel und grüne Banane. Am Gaumen dann absolut Kräuter betont, würzig und leicht bitter, man denkt an Tonic Water, also Chinarinde, an Kupfergeld und an zerkaute Orangenschale. Trotzdem ein ungemein weiches Mundgefühl mit einer feinen Perlage und einer von der Säure getragenen Frische.  Sehr lange bleibt die herbe Note im Mund stehen, ohne ins Unangenehme abzudriften. Statt belanglose Frucht zu präsentieren, beweist Niko Brandner Mut und arbeitet das Unerwartete heraus. Damit macht er seinen Riesling Brut 2017 zu einem einmaligen Geschmackserlebnis. Robert Frey vom vinocentral-Team, März 2020

Anbieter: Locamo
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
BioBio Riesling trocken Qualitätswein Rheinhess...
2,91 € *
zzgl. 4,82 € Versand

Der Bio Riesling vereint fruchtige Aromen von Pfirsich und Banane mit blumigen Noten. Im Geschmack zeigt er sich frisch mit lebendiger Säure. Speiseempfehlung: zu Salat, Pasta und gegrilltem Gemüse Temperaturempfehlung: 9-11°C Aufbewahrungs- und Verw

Anbieter: Netto Marken-Disc...
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Riesling Liter trocken - 2019 - Robert Weil - D...
14,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Wer bei einer Literflasche an Einbußen in Sachen Qualität denkt, liegt meistens falsch. Die größere Flasche bringt erst einmal eines: mehr Inhalt. Und wenn es sich bei dem Inhalt um einen Riesling von Robert Weil aus dem Rheingau handelt, lässt man sich das Mehr gerne gefallen. Man könnte sich mit dem Wein sicher auch eine Art Edel-Schorle zubereiten, doch ist dieser Riesling vor allem pur und gut gekühlt ein echter Genuss. Knackig frisch, aber auch mit einer schönen Frucht ausgestattet, beweist dieser Liter, dass Wilhelm Weil das Weingut Robert Weil auch in vierter Generation noch mit höchsten Qualitätsansprüchen führt. Also: Schoppenwein hin oder her, dieser Riesling ist ein Wein von hoher Güte und mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch Die Farbe des Weins ist ein blasses Gelb mit grünen Reflexen. Er riecht nach Zitrusfrüchten, grünen Äpfeln, aber auch nach exotischen Früchten wie Passionsfrucht und etwas Banane. Im Mund dann mit sehr knackiger, lebendiger Säure, die durch süffig wirkende Fruchtaromen ergänzt wird. Im Abgang frisch und sehr klar definiert wirkend. Ein Wein mit wunderbarem Trinkfluss.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Pircoca, Terre di Cosenza DOC 2018, Bio-Weisswein
12,90 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Helles Goldgelb; aromatisch, fruchtig-würzige Aromatik nach Banane und Birne; füllig mit einer gut eingebundenen Säure, weich, mineralisch im Abgang, spannender Wein. , Rebsorten: Guarnaccia bianca, Riesling, Traminer, Malvasia. Geschichte: Fabrizio Tomas und Stefan GiesenGioia del ColleFabrizio Tomas (Önologe) und Stefan Giesen (Rechtsanwalt und Weinmacher) verbindet die Passion für exklusive, besondere Weine. 1995 verhalfen sie einer längst vergessenen Spezialität zu Anerkennung: Sie produzierten im DOC-Gebiet des Fiano ihren Weisswein Tric a Ballac und bewiesen, dass Kampagnien mit seinem vulkanischen Boden noch immer beste Voraussetzungen für Topweine bietet. Das Königreich Neapel und seine Weine waren jahrhundertelang berühmt. Die starkduftige Fiano ging als Lieblingsrebe der Römer in die Geschichte ein. Sie liefert bis heute den robusten, aromatischen Fiano d´Avellino, der während der Flaschenlagerung honigduftige und würzige bis nussartige Nuancen entwickeln.

Anbieter: delinat
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Robert Weil Rheingau Riesling halbtrocken 1l 2019
12,09 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Hellem Gelb einsteigen fruchtige Aromen von Pfirsich, Quitte und Ananas. Am Gaumen wird das Geschmacksbild um Orangen, süße Mango und Banane harmonisch ergänzt. Der halbtrockene Riesling aus dem Rheingau bietet mit fruchtbetonter Gradlinigkeit ein anregendes Süße-Säure-Spiel, das bis zum kurzen Nachhall sein lebendiges Flair verströmt.

Anbieter: ebrosia Weinshop
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
2018 Markgraf von Baden Durbacher Schloss Stauf...
18,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Der Durbacher Schloss Staufenberg Chardonnay vom Weingut Markgraf von Baden ist ein vortreffliches Beispiel für einen gelungenen deutschen Chardonnay. Das Weingut, dem er entstammt, hält einige Besonderheiten bereit. Dazu gehört auch, dass es mit Schloss Salem am Bodensee und Schloss Staufenberg in der Ortenau zwei Standorte für die Weinproduktion unter seinem Namen vereint. Während die Weine am Bodensee mit ausgeprägter Frische begeistern, wurzeln die Reben in der Ortenau in Granitgestein und sind von beeindruckend mineralischem Charakter. Neben dem traditionell angebauten Riesling gibt es um Schloss Staufenberg auch Anpflanzungen von Chardonnay. Dass dieser dort ganz hervorragend gedeiht, schmeckt man im Durbacher Schloss Staufenberg Chardonnay, den zudem das VDP.Qualitätssiegel Erste Lage ziert. Strohgelb leuchtet der Wein im Glas, dem angenehme exotische und nussige Duftnoten entweichen. Zu diesen ersten Eindrücken gesellen sich mit der Zeit leicht süßliche Aromen von Banane und Vanille sowie eine dezente Eichenholznote. Am Gaumen spürt man die Kraft dieses Chardonnays, der seine Sortentypizität wunderbar entfalten kann, welche vom Holzfasseinfluss dezent begleitet wird. Ein vollmundiger, sehr ausbalancierter Weißwein und ein toller Begleiter zu vielfältigen mittelkräftigen Fleischgerichten, wie Wildgeflügel oder Schweinefleisch.

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Riesling Liter trocken - 2019 - Robert Weil - D...
14,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Wer bei einer Literflasche an Einbußen in Sachen Qualität denkt, liegt meistens falsch. Die größere Flasche bringt erst einmal eines: mehr Inhalt. Und wenn es sich bei dem Inhalt um einen Riesling von Robert Weil aus dem Rheingau handelt, lässt man sich das Mehr gerne gefallen. Man könnte sich mit dem Wein sicher auch eine Art Edel-Schorle zubereiten, doch ist dieser Riesling vor allem pur und gut gekühlt ein echter Genuss. Knackig frisch, aber auch mit einer schönen Frucht ausgestattet, beweist dieser Liter, dass Wilhelm Weil das Weingut Robert Weil auch in vierter Generation noch mit höchsten Qualitätsansprüchen führt. Also: Schoppenwein hin oder her, dieser Riesling ist ein Wein von hoher Güte und mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch Die Farbe des Weins ist ein blasses Gelb mit grünen Reflexen. Er riecht nach Zitrusfrüchten, grünen Äpfeln, aber auch nach exotischen Früchten wie Passionsfrucht und etwas Banane. Im Mund dann mit sehr knackiger, lebendiger Säure, die durch süffig wirkende Fruchtaromen ergänzt wird. Im Abgang frisch und sehr klar definiert wirkend. Ein Wein mit wunderbarem Trinkfluss.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Battenfeld Spanier Riesling Salamander, Deutsch...
10,50 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Intensives Gelb; Bukett nach Pfirsich und Banane, würzige Noten; frischer Auftakt, am Gaumen aromatisch und knackig, elegante, straffe Struktur; mineralische Anklänge begleiten den saftigen Abgang. , Rebsorten: Riesling. Geschichte: «Meine Weine sind sinnlich und doch unnahbar. Ihre Tiefe zeigen sie, wenn man sich Zeit für sie nimmt.» Damit macht Winzer Oliver Spanier in zwei Sätzen klar, was seine Weine nicht sind: Durchschnitt! Auf dem Weingut Battenfeld Spanier im Süden von Rheinhessen setzt man nicht auf feinherbe Rieslinge mit verführerischen Primäraromen, sondern auf trocken ausgebaute, mit Naturhefen vergorene komplexe und füllige Weine mit feiner Mineralität und eigenständigem Charakter. Dieser Philosophie kommen die kalkhaltigen, kargen aber mineralstoffreichen Böden der Battenfeld-Spanier-Weinberge entgegen. Seit 1993 bewirtschaftet Oliver seine Reben biologisch. 2005 machte er den Schritt zur Biodynamie. 2011 wurde er in die vom französischen Kultwinzer Nicolas Joly gegründete biodynamische Winzervereinigung La Renaissance des Appellations aufgenommen. Oliver Spaniers tiefe Verbundenheit mit der Natur kommt in seinen Rebbergen gut zum Ausdruck. Bäume, Sträucher, Trockensteinmauern und kleine Gewässer trennen die zumeist kleinen Parzellen von jenen der Nachbarn und sorgen auch zwischen den eigenen Rebzeilen für strukturelle Diversität. So erstaunt es nicht, dass der begnadete Winzer und Kellermeister in den Ritzen der Trockensteinmauern immer wieder Salamander entdeckt. Was also lag näher, als einen seiner Charakter-Rieslinge diesen willkommenen Gästen zu widmen?

Anbieter: delinat
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot